Für Fachpersonal

Liebe Pädagoginnen und Pädagogen, liebe Betreuerinnen und Betreuer und alle, die mit Kindern arbeiten!

Sehr gerne adaptieren wir unsere Elternbildungsthemen für Fachpersonal.
Viele unserer Seminare, Vorträge und Workshops sind als Weiterbildung gemäß A6/Land Steiermark und zum Thema Kinderschutz  anerkannt (siehe bitte Zusatz beim jeweiligen Thema).
Selbstverständlich stellen wir Seminarbestätigungen für den Besuch dieser Veranstaltungen aus.
Falls vorab eine Rechnung für den/die Dienstgeber:in benötigt wird, dann ersuchen wir, uns dies rechtzeitig bekannt zu geben.

Freie Wahl! Für fast alle Themen gibt es zwei Termine, damit wir alle noch besser begleiten können. Die Seminare finden am Dienstag vor Ort im EKiZ Gleisdorf oder am Mittwoch online mittels Livestream über den Computer oder das Smartphone statt.

Anmeldungen bitte spätestens 5 Tage vor der Veranstaltung!
Herzlichen Dank für dein Interesse!

Kindernotfallkurs

Was mache ich, wenn mein Säugling plötzlich zu krampfen beginnt? Mein Kind hat Spielzeug verschluckt, was ist zu tun? Und welche Informationen sind überhaupt bei einem Notruf wichtig? Der Kurs soll den Teilnehmenden Sicherheit geben, um Kindern/Säuglingen in Akutsituationen bzw. bei Verletzungen oder Erkrankungen entsprechend Erste Hilfe leisten zu können.…

Kurs findet auch online statt

Kindliche Entwicklung – Von Frühstartern und Spätzündern

Jedes Kind ist einzigartig und doch durchlaufen alle Kinder bestimmte Phasen der Entwicklung. Welche charakteristischen Entwicklungsbesonderheiten gibt es? Wie können Eltern und Erziehende Kinder in ihrer Entwicklung verstehen, begleiten und praktisch unterstützen?

Kurs findet auch online statt

Müssen Kinder folgen?

Eltern und Erziehende wollen ihre Kinder nicht zu reinen Befehlsempfänger:innen erziehen, sondern zu selbstbewussten und willensstarken Persönlichkeiten. Das Ideal von Freiheit und Unabhängigkeit steht aber im Widerspruch dazu, von den Kindern Gehorsam zu verlangen (wie z. B. beim Zähne putzen, Spielsachen aufräumen oder altersgemäße Pflichten zu überehmen). In diesem Seminar…

Kurs findet auch online statt

Wenn Kinder Angst haben – Von Drachen und Monstern

Angst gehört zu den Grundgefühlen des menschlichen Daseins. Kinder gehen oft eigene Wege in der Bewältigung ihrer Ängste. Gemeinsam wollen wir uns überlegen, wie wir Kinder entsprechend unterstützen können. Wie können Ängste Helfer sein, die uns stark machen?

Kurs findet auch online statt

Vom Wickeln bis zum Abschied von der Windel liebevoll begleiten

Wir bieten einen anderen Blickwinkel auf die Machtkämpfe am Wickeltisch und die Sorge um ein zu spätes „Rein werden“. In der liebevollen Pflege geht es nicht nur darum, die Windel zu wechseln. Schon am Wickeltisch beginnt der spätere Abschied von der Windel und die Förderung der Selbstständigkeit des Kindes. Bewegungsfreiheit,…

Kurs findet auch online statt

Autismus – Was ist das eigentlich?

Autismus ist ein großes Spektrum, was bedeutet, dass autistische Menschen sehr unterschiedlich in ihrer Wesensart sind, aber auch gemeinsame Merkmale haben, die schlussendlich zu einer Diagnose führen. Autismus zählt zu den tiefgreifenden Entwicklungsstörungen und ist neurologisch bedingt. Das Gehirn eines autistischen Menschen funktioniert anders als das eines nicht-autistischen (neurotypischen) Menschen.…

Kurs findet auch online statt

Suchtprävention von Anfang an

Vorbeugen statt Nachsorgen – Suchtprävention beginnt beim Kleinkind. Selbstachtung, Selbstwert, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein sind die Grundlage für eine starke Persönlichkeit. Dann kann sich Eigenverantwortung und auch die Wertschätzung für andere entwickeln. Je sensibler Eltern und Erziehende sich selbst in ihren eigenen Bedürfnissen wahrnehmen, umso klarer können sie Kindern den für…

Kurs findet auch online statt

Langeweile und Frust aushalten

Quengeln, am „Rockzipfl“ hängen, bespaßt werden wollen … kann ganz schön herausfordernd sein. Eltern und Erziehende können aber von klein auf gemeinsam mit Kindern üben, sich auch alleine zu beschäftigen oder in Gruppensituationen abzuwarten und mit Frust gut umgehen zu können. Der Abend bietet Informationen und konkrete Tipps, um Kinder…

Kurs findet auch online statt

Wüten, toben, traurig sein – starke Gefühle als Ausdruck von Lebendigkeit

Gefühle spielen eine bedeutende Rolle in der kindlichen Entwicklung. Wir Eltern und Erziehende können Kinder nicht vor Angst, Enttäuschungen, Trauer und Wut schützen, doch wir können sie befähigen, mit diesen Gefühlen umzugehen, diese angemessen zu verarbeiten und sie zu bewältigen. Mit emotionalen Herausforderungen altersgemäß umgehen zu können, macht Kinder stark…

Kurs findet auch online statt

Meine, deine, unsere Zeit – Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Generationen

Oft meinen wir, dass zwischen den Generationen enorme Unterschiede bestehen. Verschiedene Geschmacksrichtungen bei Musik, Freizeitgestaltung und Nutzung von technischen Geräten sind dabei nur einige Beispiele. Im Kurs machen wir eine kleine Zeitreise, um zahlreiche Gemeinsamkeiten zu entdecken. Diese sind auch das Geheimnis, wie ein Miteinander der Generationen gut funktionieren kann.…

Du willst immer auf dem Laufenden bleiben?
Melde dich zu unserem Newsletter an: