Gesundheit

“Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.” Alle, die schon einmal durch einen “lächerlichen” Schnupfen ihrer guten Laune und Kräfte beraubt wurden, können diesem Zitat von Arthur Schopenhauer folgen. Doch was tun Sie für ihre Gesundheit? Wir helfen Ihnen gerne auf die Sprünge: Spaß, Sport, Ruhe und Balance in und mit einer Gruppe, interessante Vorträge zu aktuellen Themen – es gibt noch viel zu bewegen!

Yoga für Frauen

Jongoma bedeutet in Senegal/Westafrika: „Schöne, kluge Frau mit aufrechtem Gang.“ In einer mündlichen Überlieferung aus Afrika heißt es: „Ziel unserer Reise und Suche ist es, das Geheimnis unseres Lebens zu ergründen.“ Yoga ist für mich eine Reise. Eine Reise zu meiner inneren Kraft, die mich aufrichtet und voll Vertrauen meinen…

Flow-Yoga: Gesunder Rücken und bewegliche Gelenke

Neben achtsamen Worten und Gedanken, sind Atmung und Körper essentiell für unser Sein, unsere Entwicklung, für Gesundheit und Wohlbefinden. Fließende Dehnung- und Kräftigungsübungen aus dem Flow-Yoga ermöglichen einen freien Nacken, gelassene Schultern, bewegliche Gelenke, einen kraftvollen Rücken und eine starke Mitte. Verschiedene Atem- und Entspannungsübungen helfen Stress abzubauen und Ruhe…

Flow-Yoga: Loslassen und Kraft tanken

“Aus einem Krug kann man nur so lange Wasser ausschenken, so lang etwas darin ist. Dann muss man den Krug wieder füllen!” Diese sanfte Yoga-Einheit soll eine Quelle für dich sein! Feine Dehnungs- und Atemübungen mobilisieren deine Wirbelsäule, lockern Verspannungen im Nacken, den Schultern, im Rücken und Bauchraum und laden…

Homöopathie bei Kindern

Die Homöopathie ist ein sanfter Weg gesund zu werden und zu bleiben. Sie ist eine individuelle und auf den einzelnen Menschen abgestimmte Therapie. Die Arzneiwahl ist daher auch für erfahrene Homöopathinnen und Homöopathen nicht immer einfach. Es gibt jedoch Beschwerden, Verletzungen und Krankheiten, bei denen ganz bestimmte Arzneien angezeigt sind, die sich…

Kindernotfallkurs

Was mache ich, wenn mein Säugling plötzlich zu krampfen beginnt? Mein Kind hat Spielzeug verschluckt, was ist zu tun? Und welche Informationen sind überhaupt bei einem Notruf wichtig? Der Kurs soll den Teilnehmenden Sicherheit geben, um Kindern/Säuglingen in Akutsituationen bzw. bei Verletzungen oder Erkrankungen entsprechend Erste Hilfe leisten zu können.…

Eltern-Kind-Turnen: Basic-Minis für Kinder von ca. 1 bis 2,5 Jahren

Beim Eltern-Kind-Turnen haben die Kinder die Möglichkeit, den Bewegungsraum mit ihrem ganzen Körper zu erkunden: Wir klettern über Matten-Berge, rutschen, springen und lassen uns schaukeln. All das können die Kinder frei erproben und ihrem Alter entsprechend erfahren. Mit allen Sinnen entdecken die Kinder ihre Fähigkeiten, sich zu bewegen und stärken…

Eltern-Kind-Turnen: Basic-Maxis für Kinder von ca. 2 bis 5 Jahren in Begleitung

In unseren Turnstunden können sich die Kinder beim Laufen austoben, beim Klettern, Ruschen, Schaukeln, Balancieren oder Springen erleben sie spielerisch wichtige Körpererfahrungen. In Begleitung von Mama, Papa oder Großeltern macht Bewegung Spaß und die Kinder knüpfen erste Kontakte in der Gruppe.

Eltern-Kind-Turnen: Motorik-Minis für Eltern und mobile Kinder von ca. 10 bis 24 Monaten

In dieser Kleingruppe werden die Kleinsten im freien Spiel und mit einfachen, spielerischen Bewegungsübungen und Aktivitäten ermutigt, ihren Körper wahrzunehmen, zu entdecken und zu kräftigen. Der Turnsaal wird ein breiter Erfahrungs- und Bewegungsraum mit verschiedensten Materialien und Alltagsgegenständen, der gemeinsam mit Mama oder Papa erobert wird. Diese Gruppe fördert die…

Eltern-Kind-Turnen: Motorik-Maxis für Kinder von 2 bis 6 Jahren mit Begleitung

„Man kann einen Menschen nichts lehren. Man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken!“ (Galileo Galilei) Durch und über Bewegung lernen Kinder sich selbst und die Welt kennen. Dieser Kurs bietet die Möglichkeit, eigene und fremde Grenzen zu erfahren und zu erweitern. Die angebotenen Bewegungslandschaften laden ein…

Yoga für Kinder von 3 bis 5 Jahren

Kinder planen nichts voraus und probieren alles aus. Sie leben im Moment, sind neugierig, experimentieren und spüren sehr genau, was ihnen guttut – Kinder leben Yoga! Damit diese Fähigkeit nicht verloren geht, ist es wichtig, ihnen Raum zu geben, damit sie sich diese Leichtigkeit erhalten. Wir setzen Energien frei durch…

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an: