Dr. ROGGE-Vortrag: “Mit Humor, Herz und Vertrauen erziehen”

Sie haben Kinder? Glückwunsch, dann wird es Ihnen garantiert nicht mehr langweilig!

Der Pädagoge Pestalozzi wusste vom Erziehungsstress und hat deshalb den Eltern vor über zweihundert Jahren geraten: Lache dreimal am Tag mit deinem Kind, dann geht es dir gut. Ein ebenso aktueller wie weiser Rat, der für Humor, Gelassenheit und Unvollkommenheit in der Erziehung plädiert. Denn wer perfekt erziehen will, wer alles meint, richtig machen zu müssen, der überfordert sich und die Kinder. Natürlich fordern trotzende Kinder, die Streitereien zwischen Geschwistern, aufbegehrende Pubertierende, die morgendlichen Trödeleien oder die Streuordnung im Kinderzimmer Väter und Mütter heraus, so dass vielen nicht selten das Lachen vergeht. Und trotzdem meint Jan-Uwe Rogge: Bleiben Sie gelassen!
Es ist unmöglich, alles richtig zu machen! Behalten Sie Ihren Humor, Sie werden ihn brauchen, wenn Sie Ihre Kinder ins Leben begleiten und der Erziehungsalltag Ihnen manchmal die Nerven raubt! Ohne erhobenen Zeigefinger thematisiert der Vortrag konkrete Erziehungsfragen und bietet manchmal unerwartete Antworten.

Leitung:
Dr. Jan-Uwe Rogge, freiberuflicher Familien- und Kommunikationsberater, Buchautor, Vater und Großvater aus Hamburg
Kosten:
siehe unter dem jeweiligen Termin
Ort:
Forum Kloster Gleisdorf

Mittwoch, 24.11.2021, 19-21.30 Uhr

Termin(e):
Termin: 24.11.2021, 19:00 Uhr

Information bei Ulrike Tavs:
Tel. 0664/333 8200 E-Mail
Anmeldeschluss 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn!

Dieses Seminar wird vom Land Steiermark/A6 als Weiterbildung für PädagogInnen und KinderbetreuerInnen anerkannt.