"Wenn ich darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich muss!"

Familienrat: Mitbestimmung im Familienalltag - wie funktioniert das?

 

Seminarreihe: Ermutigend erziehen


Kinder wollen mitentscheiden! Allerdings brauchen sie eingeschränkte Wahlmöglichkeiten.
Welche Wege gibt es, einen „demokratischen“ Familienalltag zu leben, ohne die autoritären Mittel „Strafe und Belohnung“ anzuwenden? Woran können wir erkennen, wenn Kinder sich fremdbestimmt fühlen? Die Bedeutung von Mitbestimmung im Familienalltag in ihren bunten Facetten ist in diesem Elternseminar unser Thema.

 

Leitung:    Sabine Felgitsch, individualpsychologisch-pädagogische Beraterin und Supervisorin (WKO),
                 Erwachsenenbildnerin, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin

Termin:     Mittwoch, 11.3.2020, 19.30–21.30 Uhr

Kosten:     € 12,-/Person (€ 11,- für Mitglieder)
Ort:            Seminarraum, Haus des Kindes, 2. Stock

 

Anmeldung und Informationen bei Ulrike Tavs-Rois:

Tel. 0664/333 8200   E-Mail

Anmeldeschluss 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn 

 

Elternbildungsgutscheine einlösbar

Bitte bringen Sie Ihren Steirischen Familienpass mit, um in den Genuss einer Ermäßigung zu kommen.

Melden Sie sich gleich bequem online an!
Handelt es sich um eine Veranstaltung für Kinder (Spielgruppen, etc.), bitten wir Sie den/die
Namen und die Anzahl Ihrer Kinder miteinzutragen. Natürlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich.

NAME DER KINDER (falls notwendig)

ANZAHL DER TEILNEHMER

Kommende Veranstaltungen: