Patchwork - "Lasst uns froh und munter sein"

Weihnachten bei Patchworkfamilien und getrennt lebenden Familien


Weihnachten ist das Fest der Liebe, des Friedens und der Familie. Kinder von getrennt lebenden Eltern haben bei diesem emotional hoch aufgeladenen Familienfest oft Wünsche und Hoffnungen, die dann aber in einer Enttäuschung enden. Denn wenn der Umgang zwischen getrennt lebenden Eltern nicht funktioniert, kann das Weihnachtsfest schnell zu einem Gefühlschaos werden.
Auch bei Patchworkfamilien ergeben sich viele Fragen. Denn wer feiert nun am besten mit wem? Und wie organisiert man Bescherungen und Besuche? Diese und weitere Fragen stellen Eltern und Kinder vor große Herausforderungen, gerade wenn es das erste Weihnachtsfest nach einer Trennung der Eltern ist. Wie kann Weihnachten stressfrei und gut gelingen? Wie fühlen sich Kinder und was benötigen sie?

 

Leitung:    Sabine Felgitsch, individualpsychologisch-pädagogische Beraterin und Supervisorin (WKO),
                  Erwachsenenbildnerin, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, lebt in einer Patchworkfamilie
                  mit vier Söhnen

Termin:     Mittwoch, 4.12.2019, 19.30–21.30 Uhr

Kosten:     € 0,-
Ort:            Seminarraum, Haus des Kindes, 2. Stock

Info:          Die Anmeldung zu diesem Vortrag ist ausschließlich über
                  www.elterntreff.steiermark.at
möglich. 

 

Anmeldung und Informationen bei Ulrike Tavs-Rois:

Tel. 0664/333 8200   E-Mail

Anmeldeschluss 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn 

 

 

Elternbildungsgutscheine einlösbar

  

Melden Sie sich gleich bequem online an!
Handelt es sich um eine Veranstaltung für Kinder (Spielgruppen, etc.), bitten wir Sie den/die
Namen und die Anzahl Ihrer Kinder miteinzutragen. Natürlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich.

NAME DER KINDER (falls notwendig)

ANZAHL DER TEILNEHMER

Kommende Veranstaltungen: