Kindernotfallkurs

Was mache ich, wenn mein Säugling plötzlich zu krampfen beginnt? Mein Kind hat Spielzeug verschluckt, was ist zu tun? Und welche Informationen sind überhaupt bei einem Notruf wichtig? Der Kurs soll den Teilnehmenden Sicherheit geben, um Kindern/Säuglingen in Akutsituationen bzw. bei Verletzungen oder Erkrankungen entsprechend Erste Hilfe leisten zu können. Es werden unter anderem die Kontrolle der lebenswichtigen Funktionen, das Retten aus Gefahrenzonen sowie die richtige Ersthilfe bei Notfällen wie etwa die Verlegung der Atemwege, Vergiftungen oder allergische Reaktionen besprochen und die Wiederbelebung am Phantom geübt.

Leitung:
Mario Pösinger, Notfallsanitäter, Lehrbeauftragter für Erste Hilfe und Kindernotfälle
Termin(e):
  • 19.11.2022 09:00 Uhr – 16:00 Uhr
Ort:
Seminarraum, Haus des Kindes, 2. Stock
Kosten:

€ 72,- / Person

BEZAHLUNG: Wir ersuchen diesen Betrag spätestens ACHT Werktage vor Kursbeginn auf unser Konto: IBAN: AT11 3810 3000 0013 5822, BIC: RZSTAT2G103 zu überweisen, damit wir Ihren Platz in der Gruppe verbindlich reservieren können.

Info:

Dieses Seminar wird vom Land Steiermark/A6 als Weiterbildung für PädagogInnen und KinderbetreuerInnen anerkannt.

Information bei Ulrike Tavs:

Tel.  0664/333 82 00                E-Mail

Anmeldeschluss 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn!

 


Online anmelden!


Nutzen Sie unsere einfache Online-Anmeldung, um Ihre Teilnahme zu sichern.