Yoga für Frauen

Jongoma-Yoga

Jongoma bedeutet in Senegal/Westafrika: „Schöne, kluge Frau mit aufrechtem Gang.“ In einer mündlichen Überlieferung aus Afrika heißt es: „Ziel unserer Reise und Suche ist es, das Geheimnis unseres Lebens zu ergründen.“

Yoga ist für mich eine Reise. Eine Reise zu meiner inneren Kraft, die mich aufrichtet und voll Vertrauen meinen Weg gehen lässt. Und Jongoma-Yoga ist eine Kombination von Körperhaltung aus Hatha-Yoga, freiem Bewegen und sich bewegen lassen, Ritualen zum Frausein und der Auseinandersetzung mit den weiblichen Urbildern.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Sowohl Anfängerinnen als auch Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Leitung:
Mag.a Andrea Walenta, Geburtsvorbereiterin, Yogalehrerin, Heilmasseurin
Kosten:
siehe unter dem jeweiligen Termin
Ort:
Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf - Turnsaal
Info:

Der erste Abend kann um € 15,- als Schnupperabend gebucht werden.

Hygiene:

Gerne können Sie Ihre eigene Yogamatte verwenden! Bitte bringen Sie eine Decke oder ein Badetuch mit, wenn Sie sich eine Matte im EKiZ ausborgen. 

jeweils Donnerstag, 19-21 Uhr (11x)

Termin(e):
2. Kurs: ab 20.01.2022, 19:00 Uhr

Informationen bei Ulrike Tavs:
Tel. 0664/333 8200      E-Mail

Anmeldeschluss 5 Tage vor Kursbeginn!