Klammern, weinen, fremdeln

Bei Babys und Kleinkindern beobachten Eltern ein Verhalten, das ihnen unverständlich ist: Bei Annäherungsversuchen von Dritten wendet sich das Kind ab und sucht Schutz bei der Mutter oder dem Vater: es „fremdelt“. Das Abschiednehmen von den Eltern fällt sehr schwer und ist herzerweichend tränenreich. Wie wichtig diese Phasen für die spätere Bindungsfähigkeit des Kindes sind und wie Eltern auf dieses Verhalten reagieren sollten, steht im Mittelpunkt dieses Angebots.

Leitung:
Theresia Lesiak-Schwab, zertifizierte Elternbildnerin, Kindergartenpädagogin
Kosten:
€ 13,-/Person
Ort:
siehe unter dem jeweiligen Termin

Dieses Seminar hat zwei Termine zur Auswahl.

Termin(e):
Termin: 15.02.2022, 19:00 Uhr
Online-Termin: 16.02.2022, 18:30 Uhr

Information bei Ulrike Tavs:
Tel. 0664/333 8200     E-Mail
Anmeldeschluss 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn!