Ermutigen statt kritisieren

Was haben Individualität, Verbundenheit, Vertrauen und Dazugehören mit Ermutigung zu tun? Welche Möglichkeiten haben Eltern und Erziehende, um Kinder zu ermutigen und zu stärken? Wir setzen uns mit den allgemeinen Schwierigkeiten und Hindernissen im Erziehungsalltag auseinander. Besonders beleuchten wir die Themen Selbstwertgefühl, Kinderängste, Prüfungsängste und Versagensängste aus dem Blickwinkel der „Entmutigung“. Praktische Beispiele machen das Seminar verständlich und helfen, die Bedeutung des Unbewussten im Erziehungsalltag bewusster wahrzunehmen.

Leitung:
Sabine Felgitsch, individualpsychologisch-pädagogische Beraterin und Supervisorin (WKO), Erwachsenenbildnerin, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin
Kosten:
€ 13,-/Person
Ort:
siehe unter dem jeweiligen Termin

Dieses Seminar hat zwei Termine zur Auswahl.

Termin(e):
Termin: 17.05.2022, 19:00 Uhr
Online-Termin: 18.05.2022, 18:30 Uhr

Information bei Ulrike Tavs:
Tel. 0664/333 8200     E-Mail
Anmeldeschluss 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn!
 
Dieses Seminar wird vom Land Steiermark/A6 als Weiterbildung für PädagogInnen und KinderbetreuerInnen anerkannt.