Eingewöhnung - Bei Veränderungen Halt und Geborgenheit geben

Übergänge für Kinder entspannt gestalten
Das ganze Leben und unsere Entwicklung sind von kleinen und großen Veränderungen gekennzeichnet. Manche Übergänge sind alltäglich und unspektakulär, andere greifen tief in das Dasein ein, sind Wendepunkte, die Mut und Neuorientierung verlangen.
Jede Übergangssituation erfordert die Fähigkeit, sich auf Neues einzulassen und sich damit auseinanderzusetzen. Sie ist begleitet von Vorfreude, Spannung und Neugier, aber auch von
Unsicherheit und Angst vor dem Ungewissen oder vor dem Versagen.
In diesem Seminar beleuchten wir die Herausforderungen und Gefühle für Kinder und Erziehende. Wir lernen Rituale kennen, die hilfreich sind, damit mit neuen Situationen besser
umgegangen werden kann – besonders in Hinblick auf den Start in den Kindergarten und in die Schule.

Leitung:   Theresia Lesiak-Schwab, zertifizierte Elternbildnerin, Kindergartenpädagogin
Termin:    Mittwoch, 23.06.2021, 19.30-21.30 Uhr
Kosten:    € 12,-/Person
Ort:          Seminarraum, Haus des Kindes, 2. Stock

-
Anmeldung und Information bei Ulrike Tavs:
Tel. 0664/333 8200     E-Mail.
Anmeldeschluss 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn!

Dieses Seminar wird vom Land Steiermark/A6 als Weiterbildung für PädagogInnen und KinderbetreuerInnen anerkannt.

Melden Sie sich gleich bequem online an!
Handelt es sich um eine Veranstaltung für Kinder (Spielgruppen, etc.), bitten wir Sie den/die
Namen und die Anzahl Ihrer Kinder miteinzutragen. Natürlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich.

NAME DER KINDER (falls notwendig)

ANZAHL DER TEILNEHMER

Kommende Veranstaltungen: