Wilde Kräuter, essbare Schätze

 

Ob eine wildgewachsene Pflanzen Unkraut oder Beikraut ist, liegt im Auge des Betrachters. Oft ist das Wildkräuterwissen unserer heimischen Pflanzen in Vergessenheit geraten. Lernen Sie daher die Vielfalt der essbaren Schätze der Natur (wieder) kennen und welche Kraft und Energie in ihnen steckt. Erfahren Sie, wie Sie die wertvollen Wildkräuter mit Tipps und
Tricks am schonendsten zu Hause selbst verarbeiten und so Ihren Kindern und sich selbst Gutes tun.

 

Leitung:   Claudia Wessely, diplomierte Elternbildnerin, Dipl. Kräuterpädagogin, Dipl. Pädagogin,
                 zertifizierte Reggiopädagogin
Termin:    Mittwoch, 02.06.2021, 19.30-21.30 Uhr
Kosten:    € 12,-/Person
Ort:          Seminarraum, Haus des Kindes, 2. Stock

-
Anmeldung und Information bei Ulrike Tavs:
Tel. 0664/333 8200     E-Mail.
Anmeldeschluss 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn!


Melden Sie sich gleich bequem online an!
Handelt es sich um eine Veranstaltung für Kinder (Spielgruppen, etc.), bitten wir Sie den/die
Namen und die Anzahl Ihrer Kinder miteinzutragen. Natürlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich.

NAME DER KINDER (falls notwendig)

ANZAHL DER TEILNEHMER

Kommende Veranstaltungen: