Herzensbildung und Werte

Nicht mehr, oder gerade jetzt zeitgemäß?

Wenn ein Kind zur Welt kommt, dann gibt es oft sehr hohe Erwartungen an die Eltern, aber auch vonseiten der Eltern an sich selbst. Das setzt manche unnötig unter Druck, aber: Vorbild sein heißt nicht, perfekt zu sein. Erziehung braucht authentische Erwachsene, die klar und deutlich sind und zugleich liebevoll handeln. Erziehung bietet die gute Gelegenheit, die eigenen Werte bewusst
zu überdenken, denn Kinder nehmen das auf, was sie vorgelebt bekommen. Eine wohlwollende Atmosphäre in der Familie und herzliche Beziehungen untereinander tun nicht nur den Kindern, sondern uns allen gut!
Gemeinsam spielen und lachen stärkt die Beziehung zueinander und sollte für Eltern immer wieder eine Kraftquelle sein, damit die Freude an den Kindern immer wieder von neuem aufleben kann.

 

Leitung:    Theresia Lesiak-Schwab, zertifizierte Elternbildnerin, 

                   Kindergartenpädagogin
Termin:      Mittwoch, 15.1.2020, 19.30–21.30 Uhr
Kosten:       € 12,-/Person (€ 11,- für Mitglieder)
Ort:             Seminarraum, Haus des Kindes, 2. Stock


Anmeldung und Informationen bei Ulrike Tavs-Rois:
Tel. 0664/333 8200   E-Mail

Anmeldeschluss 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn!


Dieses Seminar wird vom Land Steiermark/A6 als Weiterbildung für PädagogInnen und KinderbetreuerInnen anerkannt.

 

 .

Elternbildungsgutscheine einlösbar

Bitte bringen Sie Ihren Steirischen Familienpass mit, um in den Genuss einer Ermäßigung zu kommen.

Melden Sie sich gleich bequem online an!
Handelt es sich um eine Veranstaltung für Kinder (Spielgruppen, etc.), bitten wir Sie den/die
Namen und die Anzahl Ihrer Kinder miteinzutragen. Natürlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich.

NAME DER KINDER (falls notwendig)

ANZAHL DER TEILNEHMER

Kommende Veranstaltungen: