Was tun, wenn Kinder schlagen, beißen, kratzen?

Kleinkinder verfügen noch nicht über angemessene Ausdrucksmöglichkeiten, um ihre Bedürfnisse mitzuteilen und mit Frustrationen umzugehen. Dabei kommt es immer wieder zu Konflikten
und Kinder probieren verschiedene Verhaltensweisen aus, darunter auch Beißen, Hauen oder Kratzen. Mit Frustrationen, Konflikten und negativen Emotionen angemessen umzugehen,
bildet das Fundament für sozial-emotionale Kompetenzen und beginnt bereits in der Sandkiste.

 

Leitung:    Mag.a Sabine Rühl, Klinische und Gesundheitspsychologin, Entwicklungs- und
                  Siebenschläfer-Schlafberaterin, zertifizierte Elternbildnerin, Kindergartenpädagogin
Termin:      Mittwoch, 23.10.2019, 19.30–21.30 Uhr
Kosten:      € 12,-/Person (€ 11,- für Mitglieder)
Ort:            Seminarraum, Haus des Kindes, 2. Stock


Anmeldung und Informationen bei Ulrike Tavs-Rois:
Tel. 0664/333 8200   E-Mail

Anmeldeschluss 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn!


Dieses Seminar wird vom Land Steiermark/A6 als Weiterbildung für PädagogInnen und KinderbetreuerInnen anerkannt. 

 .

Elternbildungsgutscheine einlösbar

Bitte bringen Sie Ihren Steirischen Familienpass mit, um in den Genuss einer Ermäßigung zu kommen.

Melden Sie sich gleich bequem online an!
Handelt es sich um eine Veranstaltung für Kinder (Spielgruppen, etc.), bitten wir Sie den/die
Namen und die Anzahl Ihrer Kinder miteinzutragen. Natürlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich.

NAME DER KINDER (falls notwendig)

ANZAHL DER TEILNEHMER

Kommende Veranstaltungen: