Selbstverteidigungskurs für Mädchen von 8-12 Jahren

ab Sa 18.11.2017 (2x)

 

Ziel des Kurses ist es, beim Ausstieg aus der Opferrolle zu helfen, Deeskalations- und Notwehrtechniken zu erlernen. Selbstbewusstsein und Selbstbehauptung werden gestärkt
sowie Schutz-, Abwehr- und Befreiungstechniken trainiert. In Form von Rollenspielen werden unterschiedliche Handlungsmöglichkeiten bei alltäglichen und besonderen
Grenzverletzungen geübt.

 

Die Methode „drehungen“ wurde speziell für Mädchen und Frauen entwickelt. Sie stärkt im Alltag und baut auf vorhandene Potenziale auf.

 

Leitung:    Andrea Hochegger, Lehrerin, Sozial- und Berufspädagogin,

                  Trainerin nach der Methode "drehungen", Bewegungspädagogin,

                  seit 1984 in der Jugend- und Erwachsenenbildung

Termin:     Samstag, 18.11. und Sonntag 19.11.2017

                   jeweils 9-14 Uhr           

Kosten:     € 100,- pro Kind

Ort:            Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf - Turnsaal

 

Mitzubringen: Bequeme Kleidung, Turnpatschen, Jause und Getränk

 

Anmeldung und Informationen bei Ulrike Tavs-Rois:
Tel.: 0664/333 8200   E-Mail

Anmeldeschluss 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn

 

 

Melden Sie sich gleich bequem online an!
Handelt es sich um eine Veranstaltung für Kinder (Spielgruppen, etc.), bitten wir Sie den/die
Namen und die Anzahl Ihrer Kinder miteinzutragen. Natürlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich.

NAME DER KINDER (falls notwendig)

ANZAHL DER TEILNEHMER

Kommende Veranstaltungen: